Impulse Chef geehrt

Logo ImpulseDas Unternehmermagazin impulse wurde im Dezember 2014 mit dem Mittelstand Media Award ausgezeichnet. Nikolaus Förster, Geschäftsführender Gesellschafter der Impulse Medien GmbH und Chefredakteur von impulse, erhielt auf der Gala-Veranstaltung in Berlin den Medienpreis, der vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft gestiftet und ausgelobt worden war.

BVMW-Präsident Mario Ohoven würdigte in seiner Laudatio die beeindruckenden journalistischen Fähigkeiten und Leistungen des Preisträgers. Ohoven lobte außerdem die unternehmerische Erfahrung Försters und sprach weiterhin über das hohe verlegerische Risiko, das Nikolaus Förster eingegangen war. Im Jahr 2013 hatte er Deutschlands führendes Unternehmermagazin impulse übernommen und mit seinem Team einen eigenen mittelständischen Verlag aufgebaut.

In seiner Dankesrede stellte Chefredakteur Förster das Engagement seines hervorragenden Teams in den Vordergrund. Den Medienpreis, so Förster, betrachte er auch als Auszeichnung für das Geschäftsmodell seines Unternehmermagazin, das seit dem Neustart verfolgt wird: kanalübergreifende Arbeit und Kundenorientiertheit.

Mitglieder des Magazins erhalten nicht nur monatlich ein Printmagazin, sondern auch eine digitale Version und regelmäßige Einladungen zu deutschlandweiten Netzwerktreffen. Hierbei können wichtige Ideen entstehen und wichtige neue Geschäftskontakte aufgebaut werden, so Förster.

Eine weitere Neuerung ist die Abschaffung von Mindestlaufzeiten und Abo-Prämien. Impulse-Chef Förster möchte seine Kunden mit journalistischer Qualität überzeugen und nicht mit absurden Prämien oder versteckten Vertragsklauseln. Er ist davon überzeugt, dass sein Magazin nur Bestand hat, wenn er Unternehmern und Selbstständigen einen realen Nutzen bringen kann. Nur dann würden aus diesen Lesern auch wirklich treue und zufriedene Kunden.
Letztlich kehrt das Magazin impulse zu seinen alten Werten zurück, die in der Medienbranche immer unwichtiger geworden waren: faire Kundenbeziehungen, journalistische Qualität und gute Teamarbeit. Einen solchen Verlag neu aufzubauen, davon ist der impulse-Chef überzeugt, sei ein Kraftakt und werde noch einige Jahre dauern.

Aus einer Vielzahl an Kandidaten, die von mittelständischen Unternehmern aus ganz Deutschland nominiert wurden, wählte die Jury Chefredakteur Nikolaus Förster als ersten Preisträger aus. In Zukunft soll der Mittelstand Media Award regelmäßig an einen außergewöhnlich guten Journalisten verliehen werden. Die Jury wird auch in den nächsten Jahren Journalisten auszeichnen, die in den Bereichen Print, TV, Radio, Internet und Social Media arbeiten und durch besondere Leistungen hervorstechen. Der Mittelstand Media Award wird vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft vergeben und ist mit 10.000 € dotiert.