Schlagwort-Archiv: Schulden

Am Abgrund

Dass die Rekordverschuldung Griechenlands nur die Eisbergspitze der globalen Verschuldung darstellt, ist längst kein Geheimnis mehr. Auf der ganzen Welt haben sich Staaten, Unternehmen sowie private Haushalte verschuldet. Der derzeitige Schuldestand liegt bei derzeit 10 Billionen Euro. Auf Grund der Tatsache, dass der Greenback wieder deutlich erstarkt ist, droht einigen Schwellenländern der vorprogrammierte finanzielle Kollaps. Die Situation erinnert an Südamerika (1980er Jahre) und Asien (1990er Jahre). Weiterlesen

Eine neue Zwangsabgabe ist in Sicht

Innerhalb der Eurozone hat Spanien, als erstes Land, nun eine Steuer auf das Bankguthaben in Kraft gesetzt. Ähnliche Pläne verfolgen aber auch die IWF, die Deutsche Bundesbank und die EZB. Der Zeitpunkt, für die Einführung einer neuen Steuer, konnte von der spanischen Regierung nicht besser gewählt werden. Denn die Spanier jubeln derzeit Felipe VI., den neuen König des Landes, zu und sind noch immer vom Ausscheiden ihrer Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft getroffen. Diese zwei Ablenkungsmanöver nutzte die Regierung, um in einer Nacht und Nebel Aktion eine Zwangsabgabe in der Höhe von 0,3 Prozent einzuführen. Die Zwangsabgabe für das Bankguthaben trat rückwirkend mit 1. Januar 2014 in Kraft.  Weiterlesen