Schlagwort-Archiv: Staats-Kredite

Wenn nicht vorhandenes Geld vermehrt werden soll

Das Ziel von Brüssel liegt ganz klar auf der Hand und beschäftigt sich mit dem in Schwung bringen der europäischen Konjunktur. Wirft man einen Blick auf den geplanten Umfang von 315 Milliarden Euro, der die Wirtschaft auf Touren bringen soll, frohlockt das Herz und die wirtschaftlichen Aussichten verbessern sich schlagartig. Das Problem, das bei diesen hehren Zielen aber nicht vergessen werden darf, ist die Tatsache, dass dieses Geld überhaupt nicht vorhanden ist, durch große Neuverschuldungen aufgenommen werden muss und somit ein Schuldenberg entsteht, der irgendwann nicht mehr zu überblicken ist. Weiterlesen